Main content

Contributors:

Date created: | Last Updated:

: DOI | ARK

Creating DOI. Please wait...

Create DOI

Category: Project

Description: Die Europäische Union hat stets das Ziel eine Gesellschaft zu bilden, die Toleranz aufbringt, Rechtsstaatlich ist, Inklusion fördert und für die Solidarität und Nichtdiskriminierung eine Selbstverständlichkeit darstellt. Da bei wird eine einheitliche Gesetzgebung angestrebt. Ein Beitritt in die Europäische Union bringt viele Vorteile für das Land mit sich. Die Mitgliedsstaaten können sowohl politisch als auch wirtschaftlich enger zusammenarbeiten und gemeinsame Ziele verfolgen. Ärmere Länder erhalten finanzielle Unterstützung und reichere Länder transportieren innerhalb der EU ihre Produkte zollfrei, um vom Verkauf maximal zu profitieren. Deutschland wird als einer der „reicheren Länder“ in der EU betrachtet und beteiligte sich stark bei den „Euro-Rettungsschirmen“ für Griechenland. Während weniger entwickelte Länder durch Zuschüsse ihre Infrastruktur und Wirtschaftssysteme aufbessern, genießt Deutschland die Vorteile im Handel und kann im größeren Rahmen produzieren und mehr Arbeitsplätze schaffen. Neben allen Vorteilen bestehen auch Probleme, wie illegale Einwanderung, Handel auf Kosten von Menschen, Tieren und Umwelt sowie die Kluft zwischen Arm und Reich. Ärmere Länder erhoffen sich durch den EU-Beitritt mehr Wohlstand, wogegen bei den reicheren Ländern die Angst besteht auf Kosten dessen ihren Wohlstand zu gefährden.

Files

Loading files...

Citation

Recent Activity

Loading logs...